Balkone und Terrassen

Frühling und Sommer sind die ideale Zeit für den Bau oder die Renovierung von Balkonen und Terrassen. Damit sie auch nach den Wetterbelastungen im Herbst und Winter langlebige Wohlfühloasen bleiben, empfiehlt sich ein perfekt aufeinander abgestimmtes Komplettsystem zur Verlegung von Fliesen oder Naturstein auf Balkonen und Terrassen.

Wir bieten Ihnen ein komplett System für den Außenbereich welches uns ermöglicht schnell, sauber und effizient zu bauen oder renovieren – von der Ablaufrinne über die Flächendrainage bis hin zum Abschlussprofil bieten wir sämtliche Komponenten dafür an.

Mithilfe intelligenter Lösungen für die sichere Entkopplung, Drainage und Abdichtung können wir sämtliche Fliesen- und Plattenformate verlegen. Auch moderne große Formate lassen sich problemlos verarbeiten. Drainage- und Entkopplungsmatten von Schlüter® sorgen dafür, dass die unterschiedlichen Bewegungen von Belag und Untergrund und dadurch auftretende Spannungen neutralisiert werden und die Konstruktion ausreichend unterlüftet wird. So kann eintretende Feuchtigkeit effektiv abgeführt werden.


Für die lose Verlegung stehen ebenfalls verschiedene Aufbauvarianten zur Verfügung. Bei der traditionellen Verlegung auf einem Kies- oder Splitbett kommt die Flächendrainage Schlüter®-TROBA zum Einsatz. Sie gewährleistet eine dauerhafte Entwässerung und verhindert die Bildung von „Eisbeton“ bei gefrierendem Wasser.


Eine andere, besonders flache Aufbauvariante ist die lose Verlegung von Platten auf Dünnbett-Mörtelpunkten. Hier kommt die druckstabile Drainagematte TROBA-PLUS 8G in Kombination mit den TROBA-STELZ-DR Fixierringen für Dünnbettmörtel zum Einsatz.

Die Drainagematte bildet die Tragschicht für selbsttragende Plattenelemente, die wieder verwendbaren Fixierringe stellen gleichmäßige Auflagepunkte aus Dünnbettmörtel für die Platten her. Wichtig ist bei dieser Methode, dass der Untergrund für den Aufbau sehr eben sein muss.


Zur Verlegung auf Mörtel-Stelzlagern bietet Schlüter-Systems die Stelzringe TROBA-STELZ-MR an. Gleich dem TROBA-STELZ-DR System werden an den Fugenkreuzpunkten sowie je nach Belastung bzw. Größe auch im Bereich der Plattenmitte definierte Mörtel-Auflageflächen für die Plattenelemente geschaffen.

Auch bei dieser robusten Konstruktion dient die verwendete TROBA-PLUS 8G Flächendrainage zur Sickerwasserableitung, als Tragschicht sowie als Trenn- und Schutzlage der Abdichtung.
Durch den Einsatz der Drainagerinne TROBA-LINE kann die Anschlusshöhe bzw. Schwelle zur Tür verringert werden, da sich das Wasser nicht an der Tür aufstauen kann, sondern sicher abgeleitet wird.